< Wir bauen an
18.05.2020 18:15 Alter: 8 days

Wir öffnen unsere Freiläufe am 20.05.


Bei uns ist viel Platz zum Spielen und Toben

Am 23.05. waren bei uns Akrobaten mit ihren Zuschauern...,

... wilde Spielerinnen...

... die natürlich auch mal schauen mussten, was woanders los ist...

... oder sich kurz ausgeruht haben

Liebe Tierfreundinnen, liebe Tierfreunde,

ich freue mich Ihnen mitteilen zu können, dass wir ab Mittwoch, den 20.05. ab 10.00 Uhr unsere Freiläufe wieder öffnen werden, so dass Sie mit Ihren Hunden zum Spielen und Toben vorbeikommen können. Näheres zur Situation im Tierheim können Sie am Ende dieses Textes lesen.

Die Öffnungszeiten der Freiläufe sind wie folgt:
Di, Mi, Fr-So 10.00 – 12.00 Uhr, Mo-Fr 16.00 – 18.00 Uhr.  
(An gesetzlichen Feiertagen bleiben die Freiläufe geschlossen)
 
Unser Tierheim bleibt derzeit weiterhin geschlossen und wir bitten um Ihr Verständnis, dass kein Zugang zum Gebäude möglich ist. Leider ist aus diesem Grund auch die Nutzung der sanitären Anlagen nicht möglich.

Bitte beachten Sie, dass folgende Verhaltensregeln für die Nutzung der Freiläufe gelten:

- Wir würden uns freuen, wenn Sie jeweils um 10.00 Uhr bzw. 16.00 Uhr bei uns am Haupttor wären und dann die Klingel „Mitarbeiter“ nutzen. Wir lassen Sie  gerne rein, so dass Sie selbständig zu den Freiläufen gehen können. Sofern Sie zum ersten Mal bei uns sind, informieren Sie bitte unsere Mitarbeiter*innen.

- Es dürfen nur die 4 kleineren Freiläufe genutzt werden. Der Freilauf direkt hinter dem Nebeneingang muss leer bleiben

- Es dürfen sich maximal 2 Familien mit maximal 6 Personen auf einem Freilauf aufhalten. Die Anzahl der Hunde ist unerheblich

- Die Benutzung der Freiläufe geschieht auf eigene Gefahr

- Wir setzen voraus, dass Ihre Tiere gegen Tollwut geimpft sind und Sie die Impfung auf Aufforderung auch nachweisen können (sofern Sie bereits häufiger bei uns waren und Sie unsere Nutzungsbedingungen unterschrieben haben, betrifft Sie dieser Punkt nicht)

- Die Vorschriften des Landes Niedersachsen und der Stadt Wunstorf zur Eindämmung der Corona Pandemie sind jederzeit einzuhalten

- Das Tragen einer Atemschutzmaske zu Ihrer eigenen Sicherheit wird empfohlen, ist aber nicht verpflichtend

- Sofern notwendig, ist den Anweisungen der Angestellten des Tierschutzvereines uneingeschränkt Folge zu leisten

- Wenn Sie unser Gelände wieder verlassen möchten und niemanden sehen, der Ihnen das Haupttor aufschließen kann, greifen Sie bitte durch das Gitter am Haupttor und klingen Sie wieder bei „Mitarbeiter“. Wir werden Sie dann gerne rauslassen.

Sie werden am Anfang des Ganges zu den Freiläufen eine Spendendose finden, wo Sie gerne Ihren 1,- EUR für die Nutzung der Freiläufe hineinwerfen können. Dafür sagen wir bereits heute „Dankeschön“.

Zu Ihrer Sicherheit werden zu jeder vollen Stunde die Türklinken der Zwinger desinfiziert.

Wir freuen uns, dass wir Ihnen wieder die Möglichkeit bieten können Ihre Hunde bei uns toben und spielen zu lassen. Gleichzeitig bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir in unregelmäßigen Abständen schauen werden, ob alle notwendigen Verhaltensregeln eingehalten werden. Sollte dies nicht der Fall sein, müssen wir uns vorbehalten, die Freiläufe wieder zu schließen.

Wir haben uns entschieden, unser Tierheim weiterhin geschlossen zu lassen, um unsere Mitarbeiter*innen zu schützen. Wie bisher, sind wir für Sie und Ihre Tiere trotzdem erreichbar. Während der obengenannten Öffnungszeiten können Sie uns unter der Telefonnummer 05031-68555 erreichen. Außerhalb dieser Zeiten läuft ein Band, auf dem unsere Notrufnummer angesagt wird, unter der wir 7 Tage die Woche an 24 Stunden am Tag zu erreichen sind. So stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung, wenn Sie z.B. ein Tier gefunden haben.

Auch unsere Tierpension ist weiterhin geöffnet.

Ebenso hat sich nichts daran geändert, wenn Sie sich für eines unserer Tiere interessieren: Bitte rufen Sie während der Öffnungszeiten einfach die oben aufgeführte Telefonnummer an und sprechen Sie mit unseren Mitarbeiter*innen. Wenn dann bei Ihnen und uns der Eindruck entsteht, dass Sie die/der Richtige für das Tier sein könnten, vereinbaren wir gerne einen Termin mit Ihnen, damit Sie Ihr Wunschtier kennenlernen können.

Ich möchte die Chance nutzen, mich bei Ihnen allen zu bedanken. Wir haben in den letzten Wochen sehr viel Zuspruch und Verständnis für die notwendige Schließung des Tierheims erhalten. Mein ganz besonderer Dank gilt all denen, die auch in dieser schweren Zeit Tieren von uns ein neues Zuhause gegeben haben oder uns mit Geld- und Sachspenden unterstützt haben. Dies ist nicht selbstverständlich und hat uns sehr gefreut.

Was wir im Moment dringend benötigen, ist jemand, der uns bei der Pflege unseres Grundstückes unterstützt. Da wir mit diversen Um- und Anbauten beschäftigt sind und uns unsere beiden ehrenamtlichen Helfer, die sich bisher um das Mähen unseres Rasens gekümmert haben, derzeit leider ausfallen, suchen wir dringend jemanden, der schon immer mal einen Aufsitzrasenmäher fahren wollte ;-)

Wenn Sie dazu Lust haben und uns dabei gleichzeitig helfen möchten, melden Sie sich doch einfach bei unseren Geschäftsführern Horst Rode oder Andreas Bornemann unter der Telefonnummer 05031-1789088 (wochentags).  
Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und bitte bleiben Sie gesund.

Viele Grüße  
Ralf Klänhammer
Vorsitzender