< Die Spielgemeinde Wunstorf denkt wieder an uns
29.02.2020 15:27 Alter: 87 days

Tierschutzgerechte lebend Mausefallen


Nico Specht, Kiriakos Vasiliadis und Sascha Saritas (von links nach rechts)

Diese Mausefalle wurde uns zum Testen gleich da gelassen

Vor ein paar Wochen wurden wir überrascht, als drei junge Männer uns besuchen kamen und uns ihre eigene tierschutzgerechte  lebend Mausefalle vorgestellt haben.

Nico Specht, Sascha Saritas und Kiriakos Vasiliadis sind alle drei sehr tierlieb und waren mit den vorhandenen Angeboten von lebend Mausefallen nicht wirklich glücklich. Im Gegensatz zu vielen anderen Menschen, die sich dann zurücklehnen und nichts machen, haben die Drei es nicht dabei belassen, sondern sich Gedanken gemacht, was man tun kann.

Heraus gekommen ist dabei die Lebendmausefalle Ephilia, die ab sofort vertrieben wird.

Nachdem wir sie getestet haben, sind wir davon ziemlich angetan: Die gefangenen Tiere haben dort Platz und wenn man die Falle regelmäßig kontrolliert und genügend und vor allen Dingen das richtige Futter zum Anlocken platziert, hat man wirklich eine tierschutzkonforme Möglichkeit Mäuse lebend zu fangen.
Auch unsere sehr wenigen Verbesserungsvorschläge wird man demnächst noch einarbeiten, was uns natürlich sehr gefällt.

Zu kaufen gibt es die Fallen bei Amazon (falls der Link nicht klappt Stichworte "ephilia mausefalle" eingeben). Dort erfahren Sie nahezu alles zu dem Produkt und man kann sehen, über was sich Nico Specht, Sascha Saritas und Kiriakos Vasiliadis sonst noch alles Gedanken gemacht haben, wie z.B. über eine Verpackungslizensierung.

Wir wüschen allen dreien viel Erfolg mit ihrer Idee und freuen uns, das gerade wir ausgewählt wurden, um den Test durchzuführen und das man gerade uns an dem Erfolg teilhaben lassen möchte.