< Unser Tierheim ist wieder geöffnet
06.07.2020 08:31 Alter: 35 days

Kinder lesen Katzen vor - Ist das etwas für Euch?


Diese schöne Urkunde bekommt Ihr, wenn Ihr unseren Katzen etwas vorgelesen habt

Dieses Dokument müssen Eure Eltern/Erziehungsberechtigen beim ersten Mal unterschreiben (Zum Lesen bitte anklicken)

Als wir das erste Mal von diesem Projekt in anderen Tierheimen gehört haben,waren wir so begeistert, das wir den Kindern in unserer Region auch die Chance bieten möchten, mehr Sicherheit beim Lesen zu bekommen. Es gibt sicher viele von Euch, die sich nicht wohl fühlen, wenn sie anderen Menschen etwas vorlesen sollen. Viel einfacher ist es, wenn es sich bei den Zuhörern zum Beispiel um Katzen handelt. In unserem Tierheim gibt es viele scheue Katzen und wir möchten versuchen, ob nicht beide Seiten davon profitieren können, wenn Ihr unseren Katzen etwas vorlest. Einerseits ist es für Euch leichter, keiner der tierischen Zuhörer meckert, andererseits gewöhnen sich die Katzen an Eure Stimme, werden zutraulicher und können besser vermittelt werden.

Habt Ihr Lust, unseren Katzen vorzulesen?
Dann meldet Euch doch einfach während der Öffnungszeiten unter der Telefonnummer 05031-68555 bei uns. Wir sind Dienstag, Mittwoch und Freitag bis Sonntag von 10:00 – 12:00 Uhr und Montag bis Freitag von 16:00 – 18:00 Uhr zu erreichen. Dann können wir klären, wann es losgehen kann.

Wie wird es funktionieren?
Es besteht an jedem Mittwoch, mit Ausnahme von Feiertagen, von 13:30 – 15:30 Uhr die Möglichkeit, den Katzen vorzulesen. Bringt bitte ein Buch mit, das Ihr gerne lest. Beim ersten Mal  müssen Euer Vater oder Eure Mutter ein Formular unterschreiben und eine Telefonnummer hinterlegen, unter der sie während der Lesezeit erreichbar sind. Außerdem ist es notwendig, dass ihr gegen Tetanus geimpft seid und den Impfpass dabei habt.

Wie lange könnt ihr lesen?
Maximal 30 Minuten, damit möglichst viele von Euch die Möglichkeit haben das Lesen zu üben

Gibt es ein Risiko?
Vielleicht habt Ihr selber Tiere und wisst, das diese, genau wie wir Menschen, sehr unterschiedlich sein können. Wir lassen Euch nur zu Tieren, die grundsätzlich freundlich sind. Trotzdem kann es vorkommen, dass es mal einen Kratzer oder eventuell sogar einen Biss gibt. Das ist normalerweise nicht schlimm, lässt sich aber nicht immer vermeiden.

Meldet Euch doch einfach, wir freuen uns auf Euch!

Euer Tierheimteam