< Öffentliche Petition zur Änderung des Nds. Hundegesetzes
20.07.2020 14:20 Alter: 21 days

Führungen durch unser Tierheim


Unser Gebäude kennen Sie vielleicht schon, aber...

... haben Sie auch schon einen Blick in unser Miezhaus oder ...

.. unsere obere Etage oder...

... unser Kleintierhaus werfen können?

Liebe Tierfreundinnen, liebe Tierfreunde,

kennen Sie eigentlich unser Tierheim oder haben immer nach einem Grund gesucht mal bei uns vorbeizuschauen um sich ein wenig umzuschauen?

Vielleicht haben wir dann jetzt genau den richtigen Anreiz für Sie:

Ab August bieten wir an jedem ersten Dienstag und Samstag im Monat Führungen durch unser Tierheim an.
So haben Sie die Möglichkeit Fragen zu stellen und auch die ein oder andere Ecke zu sehen, die Sie sonst nicht zu Gesicht bekommen.

Die Führungen dauern zwischen 45 und 90 Minuten, je nachdem wie interessiert sie nachfragen und wie intensiv Sie sich bei uns umschauen.

Während des Rundgangs erfahren Sie nicht nur Dinge über unser Tierheim, sondern auch über unsere Tiere und unsere Arbeit.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich doch einfach bei unserem Geschäftsführer Andreas Bornemann per Mail an: a.bornemann@tierheim-wunstorf.de

Die Führungen starten jeweils am Dienstag um 16.30 Uhr und am Samstag um 10.30 Uhr. Durchgeführt werden Sie entweder durch Andreas Bornemann oder durch Ralf Klänhammer.

Der erste Termin ist der 01.08.2020.

Beachten Sie bitte, dass wir  maximal 3 (bei Familien mit Kindern 4) Personen pro Führung mitnehmen können. Dies hängt einerseits mit den derzeit noch bestehenden Beschränkungen, andererseits aber auch mit einem Teil der Räumlichkeiten zusammen, die Sie sich bei uns anschauen können.

Für Fragen steht Ihnen Andreas Bornemann Montags bis Freitags auch unter der Telefonnummer 05031 178 9088 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und über Ihr Interesse an unserem Tierheim und unserer Arbeit.

Aktuelle Information:
Die erste Führung am 01.08. war ein voller Erfolg. Es gab tolle Rückmeldungen und die Teilnehmer*innen waren sehr angetan von unserem Tierheim, unseren Tieren und der Arbeit die wir leisten.