< Odins Futteroase spendet ein Auto voll Futter
08.06.2012 15:50 Alter: 8 yrs
Kategorie: Neuigkeiten

E.ON spendet erneut für unser Tierheim


Plakat

Tisch für die MitarbeiterInnen

Auf dem Foto sehen Sie von links: Sara Schneider, Nicole Rodewald, Angelika Blume und Horst Rode

Bereits im letzten Jahr hat uns die Firma E.ON mit einem grossem Scheck bedacht. Umso mehr haben wir uns gefreut, als unser Mitglied Nicole Rodewald uns informiert hat, dass auch in diesem Jahr wieder etwas für uns getan werden soll. Unter dem Motto “Wir engagieren uns” sammelt die Belegschaft der Firma E.ON ein- bis zweimal im Jahr für Vereine, Menschen in Not u.ä. Im Gegensatz zur letzten Sammlung ging es dieses Mal in erster Linie um Sachspenden. So konnten wir den Initiatorinnen Frau Angelika Blume und Frau Sara Schneider mitteilen, was dringend bei uns benötigt wird.

Unter anderem mit dem Plakat wurde für die Aktion bei EON geworben. Frau Blume und Frau Schneider haben es sich viel Mühe gegeben und unsere Tiere “eingearbeitet”.

An den Tisch kamen die MitarbeiterInnen jeden Tag auf dem Weg zur Kantine vorbei und konnten ihre Spenden gleich dort lassen.

Wie man oben schon sehen konnte, kam in der Zeit von Mitte April bis Ende Mai viel zusammen, so dass der grosse Kofferraum von Frau Blume sehr gut gefüllt war, als sie uns am 08.06.2012 besuchte. Über Futter, Spielzeug, Streu, bis zu einem dringend benötigtem vernünftigen Spaten war alles dabei, was wir brauchen. Unser Geschäftsführer Herr Horst Rode hat es sich natürlich nicht nehmen lassen, bei der Übergabe persönlich dabei zu sein.

Für die MitarbeiterInnen von E.ON, die sich nicht an den Sachspenden beteiligten konnten, wurde ein Sparschwein aufgestellt, dass natürlich ebenfalls sofort von uns “geschlachtet” wurde.

Wir bedanken uns recht herzlich bei der gesamten Belegschaft der Firma E.ON, die uns mit ihrer Spendenbereitschaft (schon wieder) überwältigt hat. Ganz besonders möchten wir natürlich Frau Blume und Frau Schneider danken, die sich die ganze Arbeit gemacht haben.