A 251 u. 274-22

Vorab die gute Nachricht: So wie es aussieht haben die Beiden ein neues Zuhause gefunden 🙂

Die kleine Zebrafinkhenne links auf den Fotos wurde am 28.06. im Ahornweg in Neustadt gefunden, wo sie zur offenen Terrassentür herein spazierte. Leider hat sich niemand gemeldet, der sie vermisst und seit nun rund 6 Wochen (Datum der Aktualisierung des Artikels) hat auch niemand Interesse an ihr gezeigt.

Von einer lieben Tierfreundin haben wir aus diesem Grund einen Zebrafinkenhahn übernehmen können, damit unsere Henne nicht alleine leben muss. Da die beiden sich sehr gut verstehen suchen wir jetzt ein schönes neues Zuhause für sie, wohin sie gemeinsam ziehen können.

Gerne würden wir die Zwei in eine schöne große Voliere in einem Schwarm vermitteln. Wenn das nicht klappen sollte dürfen sie nur in ein neues Zuhause mit viel Platz und Freiflugmöglichkeiten umziehen. Eine reine Käfighaltung wird von uns nicht akzeptiert.

Name
NummerA 251 und 274-22
Geschlecht 1x Männlich, 1x weiblich
Geboren
Im Tierheim seit29.06.2022 bzw. 30.07.2022
Kastriert:Nein

Kommentare sind geschlossen.