Fienchen

Fienchen lebt seit Ende November bei uns. Das wir sie Ihnen erst nach rund 4 Wochen vorstellen hat in diesem Fall einen wichtigen Grund: Fienchen ist zu uns gezogen, da sie nach ihrer Kastration aggressiv geworden sein soll und nicht mehr handelbar war.
Wir wollten sie jetzt erst einmal beobachten und schauen, wie sie sich bei uns entwickelt.
Grundsätzlich ist Fienchen eine zugängliche und auch schmusige Katze. Da sie aber insgesamt sehr aufgeregt ist, können wir nicht ausschließen, dass sie irgendwann wieder zu einer Übersprungshandlung neigt. Aus diesem Grund sollten in ihrem neuen Zuhause auf keine Kinder leben.
Wir suchen katzenerfahrene Menschen, die der rund 3,5 Jahre alten Fienchen eine Chance geben und bei denen sie auch die Möglichkeit hat nach draußen zu gehen.
Da Fienchen von Ihren Artgenossen nicht wirklich angetan ist, sollte sie eher alleine leben.

Name K 628-20
Nummer Fienchen
Geschlecht Weiblich
Geboren ca. 01.05.2017
Im Tierheim seit 25.11.2020
Kastriert: Ja

Kommentare sind geschlossen.